Workflowoptimierung mit Shortcuts


Zeitökonomisches Arbeiten unterstützt durch Tastenkombinationen



Stell dir vor, du musst für die Schule oder deinen Job eine Präsentation anfertigen, für die du folgende Piktogramme gefunden hast, die deine Präsentation visuell unterstützen sollen. Acht der neun Piktogramme willst du nun von Folie A nach Folie B „bringen“.

 

Wie gehst du vor?

 

Ein möglicher Weg könnte folgendermaßen aussehen:

 

Du befindest dich auf Folie A, hältst „Strg“ gedrückt und markierst in acht aufeinanderfolgenden Klicks jedes Piktogramm. Im nächsten Schritt machst du zunächst einen Rechtsklick und klickst auf „kopieren“, wechselst dann per weiterem Klick zur entsprechenden Folie B, machst dort einen Rechtsklick, um anschließend per Klick deine Piktogramme auf der Folie einzufügen. Du hast nun auf deinem Weg zum „Ziel“ 13 Klicks gebraucht. Mit Hilfe der Tastenkombinationen „Strg + A“, „Strg + C“ und „Strg + V“ hättest du lediglich 2 Klicks für diesen Vorgang benötigt.

 

Für deine Präsentation musst du diesen Vorgang nun 50x wiederholen. Mit der erstgenannten benötigst du nun 650 Klicks, im Vergleich zu 100 Klicks mit der zweiten Methode. Wenn du das nun an 5 Tagen in der Woche machst (bzw. machen musst), produzierst du mit der ersten Methode in dieser Woche 2750 Klicks mehr als mit der zweiten. Das Jahr hat 52 Wochen… 😉

 

Dieses Szenario ist natürlich überspitzt dargestellt, trifft jedoch den Kern, warum dieser Blogbeitrag entstanden ist:

 

Zeitökonomisches Arbeiten unterstützt durch Tastenkombinationen.

 

Das digitale Arbeiten ist schon seit Anfang meines Lehrerdaseins fest in meinem Berufsalltag verankert und nicht zuletzt auch wegen des Flipped Classrooms nicht mehr wegzudenken. Basierend auf PowerPoint – Folien ist der Großteil meiner Videos entstanden. Viele Arbeitsabläufe wiederholen sich dabei ständig in ähnlicher Art und Weise. Es entwickelt sich ein entsprechender Workflow, der zwar schrittweise weiterentwickelt und optimiert wird, jedoch an einigen Stellen über die Jahre unverändert bleibt. Der Mensch, das Gewohnheitstier, hält an bewährten Methoden fest, selbst wenn es deutlich effizientere Wege zur Erledigung gibt. Erst, wenn „das Wasser bis zum Hals steht“ (in meinem Fall ist hierbei der zeitliche Faktor gemeint), wird über eine mögliche Anpassung nachgedacht.

 

Aufgrund des Fernunterrichts und des zusätzlichen „Angewiesenseins“ auf einen funktionierenden Laptop musste wegen des schwachen Prozessors mein 4 Jahre altes (privat finanziertes) Arbeitsgerät durch ein neues, „stärkeres“ (privat finanziertes) Arbeitsgerät ersetzt werden. Im Zuge des Umzugs von „Alt“ nach „Neu“ war wieder einmal die Zeit gekommen, die eigenen Arbeitsabläufe neu zu überdenken und entsprechend zu optimieren. Nach dem Durchforsten etlicher Artikel und Tutorials bin auf viele kleine Helfer in Form von Shortcuts gestoßen, welche meinen aktuellen Arbeitsalltag bereichern bzw. viele Arbeitsabläufe vereinfachen und beschleunigen. Die Liste an möglichen Shortcuts ist erschlagend, sodass ich mich auf die für mich (aktuell) wichtigsten beschränken musste.  Meine Auswahl umfasst nun trotz allem 24 Shortcuts, die sich mittlerweile bereits gut in meinem Alltag integriert haben. Neben einigen alten bekannten haben sich auch etliche neue eingereiht, die zunächst einmal „verankert“ werden wollten. Um sie immer vor Augen zu haben, habe ich sie in einem Bild, welches als Desktophintergrund zum Einsatz kam, verewigt. Durch diese ständige Präsenz fiel mir das Erlernen deutlich leichter.

 

Aber macht euch doch selbst ein Bild.

 

Vielleicht ist ja etwas Interessantes für euch dabei?




Viel Spaß damit 😊

 

Welches sind eure meistgenutzten Shortcuts?

 

Über Feedback und weitere Anregungen freue ich mich.


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Gholami Bilge (Dienstag, 09 Juni 2020 21:35)

    Hallo, vielen Dank für die wertvolle Information. Ich werde es zeitnah ausprobieren. Da ich neu mit dem Computer vertraut bin ist es mit Sicherheit eine große Hilfe für mich. Ich möchte und muss noch viel dazu lernen.� Nochmals Dankeschön